Datenschutz und Nutzungserlebnis auf voip-beratung.eu

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf VOIP-BERATUNG.EU

voip-beratung.eu bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema VOIP

Startseite > Voice over IP

Wissenswertes zum 04.12.


heutige Geburtstage

1.Rainer Maria Rilke (+ 29.12.1926) - Schriftstel.
"Herr: Es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß" - nur so kann ein Herbstgedicht anfangen. Sein einziger Roman: "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge".
2.Fritz Baedeker (+ 09.04.1925) - Verleger
Er führte die Firma des Vaters weiter und konzentrierte sich vor allem auf Reiseführer.
3.Julie Recamier (+ 11.05.1849) - Salondame
Die Französin wurde auf einem Sofa ohne Rückenlehne gemalt - das benannte man nach ihr.
4.Aus seinem Berliner Verlag kamen u.a."Illustrierte Zeitung", "Tageblatt" und die Kinderzeitschrift "Der heitere Fridolin".
5.Er fand durch Kreuzungsversuche mit der Drosophila-Taufliege die grundlegende Struktur der Chromosomen.
6.Sie beschäftigte sich mit dem Totalitarismus - und sah ihn in Ost und West.
7.Rainer Maria Rilke (+ 29.12.1926) - Schriftstel.
"Herr: Es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß" - nur so kann ein Herbstgedicht anfangen. Sein einziger Roman: "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge".
8.Fritz Baedeker (+ 09.04.1925) - Verleger
Er führte die Firma des Vaters weiter und konzentrierte sich vor allem auf Reiseführer.
9.Julie Recamier (+ 11.05.1849) - Salondame
Die Französin wurde auf einem Sofa ohne Rückenlehne gemalt - das benannte man nach ihr.
10.Rainer Maria Rilke (+ 29.12.1926) - Schriftstel.
"Herr: Es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß" - nur so kann ein Herbstgedicht anfangen. Sein einziger Roman: "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge".
11.Fritz Baedeker (+ 09.04.1925) - Verleger
Er führte die Firma des Vaters weiter und konzentrierte sich vor allem auf Reiseführer.
12.Julie Recamier (+ 11.05.1849) - Salondame
Die Französin wurde auf einem Sofa ohne Rückenlehne gemalt - das benannte man nach ihr.
13.Rainer Maria Rilke (+ 29.12.1926) - Schriftstel.
"Herr: Es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß" - nur so kann ein Herbstgedicht anfangen. Sein einziger Roman: "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge".
14.Fritz Baedeker (+ 09.04.1925) - Verleger
Er führte die Firma des Vaters weiter und konzentrierte sich vor allem auf Reiseführer.
15.Julie Recamier (+ 11.05.1849) - Salondame
Die Französin wurde auf einem Sofa ohne Rückenlehne gemalt - das benannte man nach ihr.
16.Rainer Maria Rilke (+ 29.12.1926) - Schriftstel.
"Herr: Es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß" - nur so kann ein Herbstgedicht anfangen. Sein einziger Roman: "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge".
17.Fritz Baedeker (+ 09.04.1925) - Verleger
Er führte die Firma des Vaters weiter und konzentrierte sich vor allem auf Reiseführer.
18.Julie Recamier (+ 11.05.1849) - Salondame
Die Französin wurde auf einem Sofa ohne Rückenlehne gemalt - das benannte man nach ihr.
19.Entmachtete als Kardinal Richelieu und Erster Minister unter Louis XIII. die Hugenotten.
20.Sie beschäftigte sich mit dem Totalitarismus - und sah ihn in Ost und West.
21.Er schuf den 1.Index an der US- Börse. Der hieß 1884 "Dow Jones Average".
22.Horst Buchholz (+ 03.03.2003) - Schauspieler
In "Die Halbstarken" spielte er 1956 einen Berliner Bandenchef. Dann wurde er Romy Schneiders Traumpartner und hatte in Hollywood Erfolg.
23.Wassily Kandinsky (+ 13.12.1944) - Maler
Später Bauhaus-Mann, gründete er in München den "Blauen Reiter" mit, schuf das erste abstrakte Gemälde und entwarf für die Parfüm- Fabrik Farina einen Flacon.
24.Julie Recamier (+ 11.05.1849) - Salondame
Die Französin wurde auf einem Sofa ohne Rückenlehne gemalt - das benannte man nach ihr.
25.Das "War Requiem" des Pazifisten wurde im Neubau der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Kathedrale von Coventry uraufgeführt.
26.Horst Buchholz (+ 03.03.2003) - Schauspieler
In "Die Halbstarken" spielte er 1956 einen Berliner Bandenchef. Dann wurde er Romy Schneiders Traumpartner und hatte in Hollywood Erfolg.
27."Er macht die leere Luft beengend kreisen/Und er kann töten, ohne zu berühren", so schrieb der junge Hugo von Hofmannsthal eingeschüchtert über ihn.
28.Aus seinem Berliner Verlag kamen u.a."Illustrierte Zeitung", "Tageblatt" und die Kinderzeitschrift "Der heitere Fridolin".
29.Der US-Amerikaner fand durch Kreuzungsversuche mit der Drosophila- Fliege die Chromosomen-Struktur.
30.Sie beschäftigte sich mit dem Totalitarismus - und sah ihn in Ost und West. Ihr Nachlass befindet sich in Oldenburg.

Todestag

1.Thomas Jefferson (* 13.04.1743) - Politiker
Mitverfasser der Unabhängigkeitserklärung der USA, Gründer der Demokrat.Partei. Als Präsident verdoppelte er sein Staatsgebiet, indem er Frankreich Louisiana abkaufte .
2.Hannah Arendt (* 14.10.1906) - Philosophin
Sie beschäftigte sich mit dem Totalitarismus - und sah ihn in Ost und West. Ihr Nachlass befindet sich in Oldenburg.
3.Charles Dow (* 06.11.1851) - Journalist
Er schuf den 1.Index an der US- Börse. Der hieß 1884 "Dow Jones Average".
4.Adolph Kolping (* 08.12.1813) - Priester
Er gründete das heute nach ihm benannte Sozialwerk und wurde 1991 selig gesprochen.
5.Fritz Baedeker (* 04.12.1844) - Verleger
Er führte die Firma des Vaters weiter und konzentrierte sich vor allem auf Reiseführer.
6.Frank Zappa (* 21.12.1940) - Musiker
Der Chef der "Mothers Of Invention" war in seinen Liedern krass und deutlich. Erst Schlagzeuger und dann Gitarrist.
7.Benjamin Britten (* 22.11.1913) - Komponist
Das "War Requiem" des Pazifisten wurde im Neubau der Kathedrale von Coventry uraufgeführt.
8.Stefan George (* 12.07.1868) - Dichter
Vertreter des Symbolismus, schrieb alles klein und mit eigener Interpunktion. Von seinem "Kreis" verlangte er Gefolgschaft. Den Nazis gefiel sein Gedanke einer Aristokratie des Geistes.
9.Leopold Ullstein (* 06.09.1826) - Verleger
Aus seinem Berliner Verlag kamen u.a. "Illustrierte Zeitung", "Tageblatt" und die Kinderzeitschrift "Der heitere Fridolin".
10.Luigi Galvani (* 09.09.1737) - Mediziner
Experimentierte mit Strom und ließ Froschschenkel hüpfen.
11.Armand-Jean du Plessis (* 09.09.1585) - Politiker
Kardinal Richelieu entmachtete als Erster Minister unter Louis XIII. die Hugenotten.
12.Wassily Kandinsky (* 04.12.1866) - Maler
Später Bauhaus-Mann. Er gründete in München den "Blauen Reiter" mit, schuf das erste abstrakte Gemälde und entwarf für die Parfüm-Fabrik Farina einen Flacon.
13.Rainer Maria Rilke (* 04.12.1875) - Schriftstel.
Nur so kann ein Herbstgedicht anfangen: "Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß". Sein einziger Roman: "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge".
14.Horst Buchholz (* 04.12.1933) - Schauspieler
In "Die Halbstarken" spielte er einen Berliner Bandenchef. Dann wurde er Romy Schneiders Traumpartner.
15.Erwin von Witzleben (* 04.12.1881) - Offizier
Das Kommando über die Wehrmacht hätte er erhalten, wenn "Operation Walküre" Erfolg gehabt hätte. Hitler ließ ihn erhängen.